Fußverkehrs­beauftragte in Kommunen: engagiert und vernetzt, aber selten

In fünf unserer Mitgliedskommunen arbeiten Planerinnen und Planer kontinuierlich an der Fußverkehrsförderung, in Leipzig ist es sogar ein offiziell benannter Fußverkehrsverantwortlicher. Sie begleiten die Erstellung von Fußverkehrskonzepten, deren Umsetzung und tragen die Belange des Fußverkehrs in die Maßnahmen und Abteilungen ihrer Kommunen hinein. Das Thema ist bisher wenig im Fokus, entsprechend groß sind die Herausforderungen und der Bedarf nach Austausch. Der kleine Kreis hat sich nun im wegebund vernetzt und zu regelmäßigen Treffen verabredet. Im Interesse des Fußverkehrs ist er natürlich offen für weitere Fußverkehrsbeauftragte aus all unseren anderen Kommunen.